10.11.2019

Pressebericht zur Herbstkirchweih in Regnitzlosau

Regnitzlosau - Los ging die Kirchweih bereits am Freitag, mit dem Auftakt in der Hopfenmühle. Die Freien Wähler Regnitzlosau luden zum „Losauer Lichterzauber“.

 

Bei deftiger Gulaschsuppe, Kirchweihpunsch und Werner Thieroff, der die vielen Besucher mit seiner Musik vom Feinsten unterhielt. Schön anzusehen war die illuminierte Regnitz und es wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

 

Am Sonntag, bei kalten Temperaturen, aber mit Sonnenschein ging das Kirchweihtreiben in Regnitzlosau los. Im Pfarrhof und in der Schul- und Hauptstraße herrschte großer Betrieb, denn die Besucher wurden nicht weniger und an jedem Stand konnte man selbstgemachtes der Vereine verkosten und die Fieranten boten ihre Ware an. Im Kaffee Dankbar im Pfarrhof zeigte das Team „Freizeit und Tourismus“ eine Vernissage und Filmvorführung mit beeindruckenden Bildern der Grenzöffnung, die sehr gut besucht war und die Regnitzlosauer Jugend stellten Fragen von wie es damals war und heute ist. Bei so manchen Stand gingen die bereits nach kurzer Zeit die leckeren Köstlichkeiten dem Ende entgegen, das so mancher noch Nachschub holen musste.

 

Die Senioren- und Behindertenbeauftragten Sandra Schnabel und Ute Hopperdietzel freuen sich über die positive Resonanz und das engagierte Mitwirken der Vereine und Gruppen. „Es gab zwei Möglichkeiten, Tradition sterben lassen oder Tradition mit neuen Ideen verbinden, Gemeinschaft aktivieren“, so die beiden engagierten Damen, denn die ursprüngliche Kirchweih lockte immer weniger Besucher an. Und es hat sich gelohnt, denn es fand eine gelungen Herbstkirchweih bei herrlichem Wetter mit vielen Besuchern in Regnitzlosau statt.

 

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Pressebericht zur Herbstkirchweih in Regnitzlosau (5)

 

Viel los war auch bei der Wanderausstellung vom Team „Freizeit und Tourismus“ eine Vernissage und Filmvorführung mit beeindruckenden Bildern der Grenzöffnung. Udo Ruckdeschel, Wolfgang Zeeh, Dieter Hau und Peter Stehr vom Team „Freizeit und Tourismus“ waren vollen Lobes über die Resonanz der Ausstellung

Grossansicht in neuem Fenster: Pressebericht zur Herbstkirchweih in Regnitzlosau (2)

 

Die selbstgemachten Quarkspitzen der Freien Wähler gingen weg wie warme Semmeln

Grossansicht in neuem Fenster: Pressebericht zur Herbstkirchweih in Regnitzlosau (3)

 

Apfelpunsch und Crêpes gab es beim Förderverein der Grundschule Regnitzlosau, Karin Rödel, Daniela Luding und Beate Künzel verwöhnten die Besucher mit ihren leckeren Köstlichkeiten

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Pressebericht zur Herbstkirchweih in Regnitzlosau (4)

 

Die Stände der Vereine waren alle gut besucht, den die luden mit ihren selbstgemachten Kuchen und Plätzchen zum verweilen ein.

Grossansicht in neuem Fenster: Pressebericht zur Herbstkirchweih in Regnitzlosau (1)

 

Am Freitagabend beim „Losauer Lichterzauber“ und Kärwa-Auftakt war die Hopfenmühle gut gefüllt.

 

 

Text/Bilder: Uwe von Dorn

drucken nach oben