Räume herrichten

Die Räume des Offenen Treffs sahen nicht schon immer so gut aus, wie es jetzt ist. Zusammen mit den Jugendlichen wurden die Wände gestrichen und Möbel gebaut, um den Offenen Treff auch zu ihren Räumen zu machen, wurde versucht, sie in die verschiedenen Stadien der Planung einzubeziehen.

 

Ein Besuch bei IKEA rundete das Erneuerungsprogramm der Räume ab. So entstand das Bild, das jetzt zu sehen ist – das aber sicher nicht die letzte Fassung der Einrichtung und räumlichen Gestaltung sein wird…

 

Wie man sieht, machten die Bau- und Renovierungsarbeiten allen Beteiligten viel Spaß und so hatten wir den gewünschten doppelten Effekt: schöne Räume und Möbel und Spaß am gemeinsamen Planen und Gestalten und Arbeiten.

drucken nach oben