Spielenachmittag

Spiel, Spaß und Lagerfeuer…

… das war das Motto des Beitrags des Siedlerbundes zum Sommerferienprogramm der Gemeinde Regnitzlosau.

Am Freitag, 19. August war es soweit und die fast 30 Kinder machten sich auf den Weg zur Hühnerfarm. Dort war, wie jedes Jahr wieder einiges für die Kinder aufgebaut und wartete nur noch auf regen Gebrauch. 7 Spiel- und Bastelstationen gab es für die Kinder und am Ende gab es Preise, für die „abgespielten“ Stationen.

Und was man da nicht alles machen konnte! Es gab ein großes „vier gewinnt“ und ein Riesen-Mikado, Stelzen, Sommerski und auch ein Wikinger-Schach gab es auf der Wiese. Natürlich durfte die Torwand und das Büchsen werfen nicht fehlen. Und dann konnten die Kinder Holz-Igel bemalen und Flöße aus schon fertig geschnittenen Stöcken und Schnur basteln und ein selbstbemaltes Segel draufsetzen.

Und es gab jede Menge zu essen und zu trinken für die Kinder. Neben Limo und Spezi und Apfelsaft-Schorle gabs kleine süße Teilchen und Eis im Verlauf des Nachmittags. Abends gabs dann noch kleine Brötchen mit kleinen gegrillten Bratwürsten und Röstbrot, für die, die keine Würste mochten.

Den Abschluss machte eine Runde ums Lagerfeuer, das mittlerweile gut brannte, ein paar Gedanken zum Thema „verschieden sein und doch ein Geschenk!“, ein Abschlusslied mit der Gitarre und ein Gruppenbild.

Wenn man den Gesichtern der Kinder und auch der Betreuer Glauben schenken kann, dann hatten Alle an diesem Nachmittag großen Spaß miteinander!

Glücklich, satt und reich beschenkt gingen dann ein paar Betreuer mit den Kindern wieder zum Treffpunkt mit den Eltern. Der Rest blieb noch vor Ort und räumte alles wieder weg, damit die Wiese noch am Abend wieder in ihren Originalzustand gebracht werden konnte.

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Spielenachmittag 4 gewinnt Grossansicht in neuem Fenster: Spielenachmittag Skier
Grossansicht in neuem Fenster: Spielenachmittag Dosen werfen Grossansicht in neuem Fenster: Spielenachmittag Gruppe

 

 

 

 

drucken nach oben