Chronik von Prex

1345

wurde Prex zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

 

Ende des 18. Jahrhunderts gab es in Prex 55 Häuser mit 268 Einwohnern.

 

1827

gab es eine Nebenschule in Prex.

 

1891

wurde das Schulhaus erweitert. Die Kosten beliefen sich auf 11.701 Mark.

 

1910

am 01.12.1910 gab es in Prex 109 Haushaltungen mit 459 Bewohnern, davon waren 232 männlich und 227 weiblich. Die Einwohner waren alle pro­testantisch. Prex umfasste zu dieser Zeit 562,74 ha und gehörte zur Pfarrei Regnitzlosau.

 

drucken nach oben